VisionBlue EMDR-Levitationskonverter Tests mit Download für 3D-Druck

Anfang August 2019 wurden die Testreihen mit dem VisionBlue-EMDR-Levitationskonverter fortgesetzt. Dabei konnte durch die Verwendung einer zustätzlichen Scheibe mit in Ringform aufgebrachten Magneten eine Stabilisierung der jeweils eingesetzten Rotoren erreicht werden. Als Schaltung diente ein Bedini-Schaltkreis, welcher modifiziert wurde. Dabei wurden drei Spulen mit einem NPN-Transistor und drei Spulen mit einem PNP-Transistor. Das Nähere ergibt sich aus den folgenden Schaltplänen: Zum Aufbau des levitierenden Rotors verweisen wir auf nachfolgende Abbildung. Wir haben nicht mehr die

Weiterlesen

Erste Tests erfolgreich – VB-EMDR-Levitations-Konverter

Von der Idee bis zur Realisierung waren es gerade mal 2 Monate. Dank der 3D-Drucktechnik lassen sich Ideen und Konzepte schnell zu Versuchsmodellen entwickeln. Hier haben wir nun das erste Versuchsmodell, welches erfolgreich mit zwei verschiedenen schwebenden Rotoren getestet wurde. Die in den Rotoren verwendeten Magneten sind Neodymscheibenmagnete mit den Maßen 15x5mm (Durchmesser/Höhe) die jeweils eine Haftkraft 8kg haben. Insgesamt 6 Spulen dienen zum gepulsten Vortrieb des frei schwebenden Rotors. Hierbei wurden die im Video

Weiterlesen

VB-Spiralkonverter

Das VB-Spiralkonverter Konzept: Wir nennen unser neuestes Konzept “Spiralkonverter”. Die Axiallagerung erfolgt magnetisch über Magneten, die in Spiralform aufgeschraubt werden. Dadurch erhoffen wir uns einen zusätzlichen Effekt, in dem die Abstoßung und die Anziehung durch die spiralförmig angeordneten Magneten bei der Rotation zusätzlichen Vortrieb bringen könnte, da sich ja die Winkel der Magneten in Relation zueinander verändern. Der Rotor wird durch Nabe und Nabenröhre am seitlichen Ausbrechen gehindert. Durch diese Konstruktion muss der Rotor nicht

Weiterlesen

FluxLevitations-Konverter Vol. 2

Der VB-FluxLev-EMDR-Konverter wurde zwischenzeitlich im Modellentwurf am Computer weiterentwickelt. Damit wir bei den Tests besser mit der Kraft der Magneten experimentieren und die Prozesse variieren können, haben wir im Stator so viele Aussparungen für Magneten wie möglich geschaffen. Bei Bestückung aller Aussparungen in den Statorteilen, kommen insgesamt 106 Magneten (einschließlich der 32 Magneten der Rotorkugel) zum Einsatz.   Rechtlicher Hinweis: Alle abgebildeten Zeichnungen unterliegen dem Copyleft des jeweiligen Urhebers. Die uneingeschränkten Nutzungsrechte liegen beim Vision

Weiterlesen

Projekt FluxLev-EMDR-Konverter

Nachdem alle wichtigen Teile des Konverters am Computer entworfen wurden, sind die großen Teile wie Statorsockel und Statorkuppel nun bereits mit 3D-Druckern hergestellt worden. Es gilt noch einige Vorbereitungen zu treffen, bevor das Gerät zusammengebaut werden kann. Die beabsichtigte Levitation des Rotors, der nicht über eine Welle geführt und gelagert wird, beruht auf der Abstoßung gleichartiger Polarisierungen. Nimmt man zwei Magneten, und versucht sie an den gleich polarisierten Seiten zusammenzudrücken (Nord zu Nord oder Süd

Weiterlesen

VisionBlue FluxLev-Konverter

Diese Konstruktion eines schwebenden Rotor-Stator-Systems, das wir VisionBlue-FluxLev-Konverter getauft haben, ist einmalig. Die Unterkonstruktion eines Pentakis-Dodekaeders in der Rotorkugel gewährleistet, dass die Magneten gleichmäßig über die Knotenpunkte der Dreiecke des Dodekaeder verteilen kann. Zum Schutz und um Luft-Reibung zu vermeiden, werden um die Unterkonstruktion zwei Halbkugeln zu einer Kugel zusammengeführt. Sowohl das Pentakis-Dodekaeder, die Halbkugeln und der Statorsockel werden mittels  3D-Druck hergestellt. Da die zusammengebaute Rotorkugel ein Eigengewicht von X hat, müsste sie durch die

Weiterlesen