Kann man den Klimawandel berechnen?

WeltKlima (Wetter) 48 Stunden im Zeitraffer (zurückgeblickt vom 30.06.2019, 18:00 MEZ) … wer nun behauptet, er könne so etwas für Jahre oder gar Jahrzehnte sicher vorherberechnen, der will uns einen Bären aufbinden … Ehrliche Meterologen sagen: “Das Wetter ist ein nichtlineares chaotisches System!” Recht haben sie! Unwissenschaftliche Fiktionen taugen nichts!  Wenn man sich die komplexen Prozesse betrachtet, dann mutet es als unausführbar an, solche Prozesse mit allen Erscheinungen für Jahrzehnte vorherzuberechnen. Das ist m.E. schlicht

Weiterlesen

Wer pfuscht da am Wetter rum?

Am 01.06.2016 wurde bei Youtube obiger Videozusammenschnitt aus Fernsehsendungen u.a. der öffentlich-rechtlichen Sender veröffentlicht, welcher in seinem Aussagewert für sich spricht. Man wird ja regelmäßig schief angeschaut, wenn man von Wettermanipulation, von Chemtrails oder von HAARP spricht. Der Zusammenschnitt belegt aber, dass man keineswegs einer Paranoia unterliegt, wenn man bestimmte Wetterkapriolen kritisch betrachtet. So wird in dem Video in einer ZDF- Sendung auf einen Wetterbericht des Meterologen Günther Tiersch vom 14.01.2009 verwiesen, wo dieser am Monitorbild über schlangenförmige Linien

Weiterlesen

Zu viel Wasser

Die letzten Tage waren für mich doch etwas ausgefüllter. Als Verantwortlicher der Wasserwehr für einen Abschnitt an der Elbe mit einer Länge von etwas über 20 km war die Organisation der Deichwachen und der Bereitstellung von Sandsäcken für den Ernstfall wegen des Hochwassers von höchster Wichtigkeit. Wie es die Aufgabe erforderte, verbrachte ich jeden Tag auf den Deichen und konnte mir wieder einmal die Gewalt der Natur betrachten. Das Wasser, welches steigt und die Deiche

Weiterlesen

Die Zeit rennt – das Wetter auch

Betrachtet man den Kalender, so stellt man mit Entsetzen fest, dass das schon wieder der letzte Tag im Oktober ist. Das ist wie jedes Jahr, nur jedes mal ein wenig schlimmer. Das Klima spielt verrückt. Einen richtigen Herbst gibt es nicht mehr, wie es auch keinen richtigen Frühling mehr gibt. Gerade letzte Woche noch Mitte 20 Grad Celsius und diese Woche soll es schneien. Der Oktober war der wärmste seit der Wetteraufzeichnung. Fein fein, vielleicht

Weiterlesen