Vom “Klimanotstand” zum Energienotstand

Nachdem der “Klimanotstand” per mehrheitlichen Ratsbeschlüssen bereits in einigen deutschen Städten ausgebrochen ist, hat das EU-Parlament ihn nun auch für die EU oder Europa (so ganz klar ist das wohl nicht) mehrheitlich deklariert. Zwar wird mit dem Parlaments-Beschluss zunächst nur eine symbolische Wirkung angestrebt; jedoch sollte auch klar sein, dass man damit einen politischen Pflock ins sensible ökonomische Gefilde gerammt hat, welcher den Steuerzahler nicht nur höhere Abgaben zur “Klimarettung” abverlangen wird, sondern ihm auch

Weiterlesen

HAARP – keine Verschwörungstheorie

HAARP, Forschungsprogramm für hochfrequente Strahlenforschung (High Frequency Active Auroral Research Project), wird gemeinsam von der Luftwaffe der USA und dem Geophysikalischen Institut der Universität Alaska, Fairbanks, durchgeführt. Auch in Norwegen laufen ähnliche Untersuchungen, ebenfalls in der Antarktis und auch in der früheren Sowjetunion. HAARP ist ein Forschungsprojekt, bei dem mit einer bodengestützten Anlage mit einem Netz von Antennen, die alle mit einem eigenen Sender ausgestattet sind, Teile der Ionosphäre mit starken Radiowellen erwärmt werden. Die

Weiterlesen