Januar

Jungfräulich das Jahr beginnt so unschuldig und rein es bläst ein rauher, eisger Wind wird so die Zukunft sein? Die Politgrößen ziehn Bilanz und schütteln sich die Hand den Optimus teil ich nicht ganz wir stehn schon an der Wand. Geschichte gibts noch nicht so viel es kommt schon noch die Zeit die Mächtgen spieln ihr Sauberspiel voll eitler Eitelkeit. Die Planer plan’ was alles wird das wird schon alles gut doch mancher hat sich

Weiterlesen

Super Realismus mit neuem Landschaftsrendergenerator

Seit dem am letzten Freitag, dem 15.12.2006, das neue Terragen 2 als sogenannte TechPreview Variante zum Download zur Verfügung steht, haben mittlerweile wohl Tausende das Programm heruntergeladen und ausprobiert. Was schon anhand der früher veröffentlichten Bilder deutlich wurde, wird beim eigenen Ausprobieren bestätigt: Terragen 2 ist mit seinem neuen Landschaftsrendergenerator TGD deutlich besser als die alte Software Terragen 0.9. Diese Qualität erfordert natürlich erheblich längere Renderzeiten. Da heißt es für die Anwender nur, eine Menge

Weiterlesen

Terragen 2 kommt raus

Ab morgen wird das sogenannte Technology Preview der Version 2  der erfolgreichen Landschaftsrendersoftware Terragen geben und als Download zur Verfügung stehen. Ich selbst nutze das Programm in der bisherigen Variante seit Ende 2000 und habe seither mehrere hundert Landschafts- und andere Bilder gerendert. Eine umfangreiche Galerie mit meinen TG-Renderungen ist hier zu finden. Wie viele tausende andere Nutzer der Software bin auch ich schon sehr gespannt auf die neue Variante, welche laut den Entwicklern um Matt

Weiterlesen

Dezember

Tiefes weißes Sonnenlicht, scheint herein und ein Staubkorn spricht mit mir im Morgenflimmern. Nebelschwaden zart und fein, etwas Rauhreif stimmt mit ein, auf der Wiese mit ‘nem Schimmern. Fühl die Kälte, fühl die Zeit, Frage mich, bin ich bereit, mit dem Jahre abzuschließen. TV bringt’s, der Blick geht rück, hatte wieder einmal Glück, nicht die Ander’n, leider nicht. Seh die Körper, seh das Blut, ist es ein Mensch der sowas tut, kann’s nicht glauben, blanke Wut. Es ist abstrakt und

Weiterlesen

Was ist ein Kampfhund?

 Wenn einem diese Frage gestellt wird, denkt man sofort an einen Hund mit einem massigen Kopf, stabilem wuchtigen Körperbau, recht hässlich, von vornherein gefährlich aussehend, eben so was wie ein Pittbull oder Bullterrier.  Ganz klar, diesen Viechtern sollte man aus dem Wege gehen. Die Frage ist nur, liege ich mit diesem Bild überhaupt richtig? Was ist mit Dobermannhunden, Rottweilern und Doggen um nur einige weitere zu nennen, welche nicht nur gefährlich aussehen sondern auch sein können? Was

Weiterlesen

Klartraum der Superlative

Den nachfolgend beschriebenen Klartraum möchte ich als einen meiner besten bezeichnen. Das markanteste Detail war mit Abstand das Fliegen ohne Flügel und Flughilfen. In einem Klartraum ist es ohne Weiteres möglich mittels “Schwimmbewegungen” zu fliegen und dabei sein eigenes “Ich” so klar und realistisch im Schwebezustand – abgehoben vom festen Boden – zu erleben, dass das “süchtig” machen kann (da hier aber keinerlei Drogen im Spiel sind, wird man natürlich nicht wirklich süchtig). Alle 3D-Computerspiele

Weiterlesen

Lichtbild

Ich liebe sie … diese mystisch anmutenden Lichtbilder. Da vergisst man glatt das farblose Fersehprogramm. Das grelle Licht, welchen sich kontrastreich zu den darüber hängenden Wolkenschichten abgrenzt in einer Nuance “Vanilla Sky”. Wirklich schön. Es wirkt eben auch ein wenig wie das Licht, in welches man am Ende seiner Tage geht. PS: Heute aufgenommen gegen 16.00 Uhr.

Weiterlesen

Spracherkennungssoftware wird brauchbar

Ich hatte mich vor einigen Jahren mal an Spracherkennungssoftware versucht und bin nach einigen krampfhaften Testläufen kläglich gescheitert. Die Software war schlichtweg unbrauchbar. Einzelne Worte wurden nicht verstanden und die Software war schneckenlangsam. Vielleicht hatte ich auch keine Lust, den Schrott zu benutzen. Nach nunmehr sechs Jahren Wartezeit habe ich die Softwareentwickler einfach mal arbeiten lassen und bin nunmehr das Risiko eingegangen, und habe mir eine neue Variante von Spracherkennungssoftware gekauft. Das Cover sah gut

Weiterlesen

Der Weg zum bewussten Traum

Der Klartraum ist, wie bereits in vorangegangen Blogeinträgen erläutert, eine Möglichkeit, sein eigenes Bewusstsein mit einer Intension zu erweitern, wie man es nie vermuten würde. Die erste große Hürde, um diese Erfahrung zu machen, ist die, dass man im Traum unbedingt wieder die Oberhand über die eigene Bewusstseinssteuerung erlangen muss. Man muss merken, dass man träumt, damit man den Sprung in die andere Ebene des Traumes schaffen kann. Eine Grundvorraussetzung hierfür ist es, dass man sich

Weiterlesen

Träume ich?

Im Anschluss an meinen Blogeintrag Klartraum – Die Freude am Träumen hatte ich angekündigt, zu erklären, wie man einen Klartraum herbeiführen kann. Ich möchte diesbezüglich eingangs gleich betonen, dass die Sache völlig ungefährlich ist, aber Geduld und Stehvermögen erfordert. Ein Erfolg wird sich nicht unbedingt sofort, morgen oder übermorgen einstellen; wenn man aber geduldig ist, wird man Erfolg haben. Was man man dann während des Träumens erlebt, stellt alle Vorstellungen von Tag- und Traumerleben in

Weiterlesen