Warum eine Impfpflicht mit mRNA- und vectorbasierten Gen-Injektionen völkerrechts- und verfassungswidrig ist

1. Pfizer bestätigt in seinem “Merkblatt für Empfänger und Betreuer” den experimentellen Charakter des Impfstoffes: “Der Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoff ist ein nichtzugelassener Impfstoff, der COVID-19 verhindern kann. Es gibt keinen von der FDA zugelassenen Impfstoff zur Vorbeugung gegen COVID-19. Die FDA hat daher die Notfallverwendung des Pfizer-BioNTech COVID-19-Impfstoffes zur Prävention von COVID-19 bei Personen über 12 Jahren gemäß einer Zulassung zur Anwendung bei Notfallsituationen (EUA) zugelassen. … Ernsthafte und unerwartete Nebenwirkungen können auftreten. Der PfizerBioNTech COVID-19-Impfstoff

Weiterlesen

Warum gestandene Wissenschaftler den sofortigen Stopp von mRNA- und Vector-Impfstoffen fordern

Nachfolgende Erklärung von Prof. Dr. Bhakdi und Prof. Dr. Burkhardt, welche hier im englischen Original aufrufbar ist, habe ich unten in deutscher Sprache wiedergegeben. Angesichts dessen, was beide gestandenen Wissenschaftler erklären, muss die massenhafte Injektion der bekannten sog. Corona-Impfstoffe, welche auf gentechnischen Technologien beruhen (sog. mRNA- und Vectortechniken) sofort gestoppt werden. Nachfolgend also die Erklärung: AN WEN AUCH IMMER ES GEHT Mein Name ist Sucharit Bhakdi. Ich bin Dr. med. und habe mein Leben lang

Weiterlesen