Von einer die auszog um einen Pharma-Riesen zu Fall zu bringen – Jackson vs. Pfizer

Brook Jackson ist eine mutige Frau. Sie legt sich mit einer Klage vom 08.01.2021 vor dem Bezirksgericht BEAUMONT in Texas (USA) auch im Namen der Vereinigten Staaten mit dem mächtigen Pharmakonzern Pfizer Inc. und dessen Subunternehmen an, die im Rennen um die schnellste Zulassung eines Corona-Impfstoffes bei den Studien zur Entwicklung des Gen-Versuchs-Arzneimittels nach dem Vorbringen der Klägerin buchstäblich gepfuscht, gefälscht und betrogen haben. Brook Jackson war vor der Aufnahme ihres Jobs als Regionaldirektorin des

Weiterlesen

Impfschäden nun Thema in den Hauptmedien – PEI mauert

Lang hat es gedauert. Nun ist das Thema Impfschäden, was man gerne noch mit dem Begriff “Impfnebenwirkungen” verharmlost, offenbar auch in den öffentlich-rechtlichen Medien angekommen. Zunächst berichtete der MDR in seiner Sendung “Umschau” am 22.02.2022 über Impfgeschädigte der Corona-Impfungen, die sich vor allem darüber beklagten, dass ihrem Problem und ihrem Leiden nicht nur Desinteresse sondern gar Ablehnung und Unverständnis entgegenschlug. Sie fühlten sich, nachdem sie folgsam “zum eigenen Schutz und von anderen” den Aufforderungen der

Weiterlesen

Fragen mit Fakten zu den Covid-19-Impfstoffen

Die Impfpflicht soll nach einem Gesetzentwurf von über 200 Bundestagsabgeordneten noch im März 2022 im Bundestag beschlossen werden. Frau Rechtsanwältin Dr. Brigitte Röhrig, Fachanwältin für Medizinrecht, hat in ihrem Telegramkanal ein Informationsschreiben veröffentlicht, in welchem den Entscheidungsträgern, sprich den Bundestagsabgeordneten, faktenbasierte Fragen zu den  COVID-19 Impfstoffen gestellt werden, die jegliche Überlegung, diesen ungeheuerlichen Verstoß gegen das Völkerrecht und das Grundgesetz zu beschließen, bereits im Keime ersticken sollte! In dem Informationsschreiben belegt die Juristin, die unter

Weiterlesen

Trotz Verbot durch Völkerrecht: MdB wollen per Gesetz Corona-Genimpfung zwangsweise durchsetzen

Also doch! In verschiedenen europäischen Staaten hat man sämtliche Corona-Maßnahmen zwischenzeitlich aufgehoben (siehe Dänemark, Schweiz und Großbritannien) und verzichtet daher in Folge auf Maßnahmen wie Zwangsimpfungen und digitale Impf- und Genesenenpässe. In Deutschland (neben Österreich) fährt man mit einem Kurs der zwangsweisen Gängelung der Bevölkerung weiter, nachdem man monatelang mit 2G-Regelungen Ungeimpfte vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen hatte. Was hier gespielt wird, ist völlig unverständlich. Die folgenden MdB haben per 03.03.2022 einen gemeinsamen Gesetzentwurf zur Änderung

Weiterlesen

Novavax: Weiterer Corona-Impfstoff mit vielen Fragezeichen

Eine Art Raunen geht durch den Blätterwald. Der neue Corona-Impfstoff mit dem Namen Nuvaxovid, gemeinhin überall nach dem Hersteller Novavax, einem amerikanischen Pharmaunternehmen, benannt, ist in aller Munde. Ein Jahr nach dem die ersten Corona-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna als sog. mRNA-Impfstoffe an den Start gingen, bekam das Arzneimittel von der European Medicines Agency (EMA) eine bedingte Notfallzulassung. Nun wird der neue Stoff in den Hauptmedien angepriesen wie frisch gebackenes Brot. Der Focus titelt “Ansturm

Weiterlesen

Servus TV Reportage – Corona Impfschäden und das Leiden der Opfer

Es ist ein Tabuthema: Die Schäden und Leiden, die Corona-Impflinge durch die Impfung mit den neuartigen Corona-Impfstoffen (mRNA- oder Vectorverfahren) erlitten haben. Dieses Tabuthema kommt in den Hauptmedien de facto nämlich nicht vor, ist doch die “Impfung” nach wie vor der “Heilsbringer” gegen die Corona-Pandemie und verspricht sie als “einzige Behandlung” die Rückkehr zur Normalität. So jedenfalls sieht es das offizielle Narrativ der Bundesregierung. Nun hat der TV-Sender Servus TV mit einer neuen Reportage dieses

Weiterlesen

Corona-Impfstoffe – der Lackmustest: Wie sehr vertraut Ihr Arzt auf ihre Sicherheit?

English Version here! Ich muss zugeben, ich war seit über fünf Jahren nicht mehr bei meiner Hausärztin. Dies ginge auch nicht mehr, da sie seit vorletztem Jahr wegen einer schweren Erkrankung ihre Praxis schließen musste. Gleichwohl musste ich auch keinen anderen Arzt aufsuchen, weil ich schlichtweg nicht krank wurde. Bei meinem Dienstherrn steht die Statistik der Krankheitstage mit AU-Schein seit fünf Jahren bei Null! Wie das?, wird manch einer fragen! Meine Antwort: Ich verwende prophylaktisch

Weiterlesen

Erstaunliche Produktinfos zu mRNA-Impfstoffen: Spannende Fragen an den Impfarzt

English Version here! Wenn ich eines Tages dem Impfarzt gegenübersitze und dieser mich nach dem Lesen des Aufklärungsmerkblattes für mRNA-Corona-Impfstoffe fragt, ob ich noch Fragen habe, würde ich als aufmerksamer und kritischer Bürger nicht mit einem Kopfschütteln antworten. Für mich ist das ohnehin nur ein theoretisch möglicher Sachverhalt, aber da ich ja Jurist bin, sehe ich mich in der Lage, diese fiktive Situation einmal gedanklich durchzuspielen und rechtlich zu bewerten. Man sollte sich bereits vor

Weiterlesen

Erst piksen, dann schauen wir mal – Keine Impfpflicht bei medizinischen Versuchen!

Wenn man die Sicherheit der neuartigen mRNA-Impfstoffe gegen die Erkrankung an COVID-19 betrachtet, muss man einen Rückblick auf den November 2020 vornehmen. Dort erläuterte am 20.11.2020 der Virologe von der Uni Marburg, Prof. Dr. Stephan Becker, im heute-Journal, dass eine Notfallzulassung gegeben sein werde und die Wissenschaftler noch nicht über alle Daten verfügen würden, die man dann aber nach Beginn der Impfungen sammeln werde. Dies ergibt sich aus dem Video der Nachrichtensendung. Dieses Interview beweist

Weiterlesen

Keine “Impfpflicht” für Beschäftigte in pflegerischen und medizinischen Einrichtungen

Von Assessor iur. & Diplom-Jurist  Jens Vogler Mir gelangen aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis neuerdings immer wieder Schreiben von den Leitungen von medizinischen Einrichtungen oder Alters- und Pflegheimen zur Kenntnis, worin die bis dato ungeimpften Beschäftigten aufgefordert werden, sich auf Grund der “gesetzlichen Impfpflicht” in § 20a Infektionsschutzgesetz alsbald der Corona-Impfung zu unterziehen und diese dann unverzüglich nachzuweisen. Einige Vorgesetzte drohen in persönlichen Schreiben bei Nichtnachweis der Impfung ab dem 16.03.2022 ein Betretungsverbot für den/die

Weiterlesen